Zum Hauptinhalt wechseln
Dein Feinkost Online Shop für handgemachte Delikatessen & Feinkost Geschenkkörbe
Orangen Olivenöl Kreta
Orangen Olivenöl Kreta

Castello Zacro Orangen-Olivenöl Kreta (250 ml)

€14,50
€58,00/l
Inklusive Steuern.
  • Beschreibung
  • Die Macher

Bei deinem letzten Griechenalnd-Urlaub hast du sie bestimmt probiert. Große, saftige Kreta-Orangen. Super aromatisch, süß und sehr intensiv. Genau diese Orangen wirft die Familie Zervaki komplett unbehandelt mit Schale und zusammen mit frischen Oliven in die Olivenmühle. So erschaffen sie ein herrlich fruchtiges Orangen-Olivenöl, das dich umwerfen wird!

Zutaten: Extra natives Olivenöl von Kreta (mind. 99,6%), frische Orangen.
  • Ohne künstliche Zusatz- oder Aromastoffe
  • Frische kretische Orangen und selektierte Oliven 
  • Ausschließlich Jahrgangsernten kaltgepresst unter 24 °C 
  • Aus dem Dorf Zakros im Osten Kretas, Griechenland - berühmt für besonders fruchtige Olivenöle 

Die Familie Zervaki produziert seit ca. 1890 Olivenöl im kleinen Dorf Zakros im Osten Kretas. Das Dorf war aufgrund seiner sehr guten geografischen Lage und seinem idealen Bioklima immer ein besonderer Ort für den Olivenanbau. Schon die antiken Minoer bauten vor 4000 Jahren einen Palast und kultivierten Olivenbäume in Zakros. Das Olivenöl aus dieser Ecke Kretas ist enorm fruchtig und mild. So sehr, dass die italienische Olivenölindustrie ab den 1970er Jahren tanklasterweise das gute Olivenöl aus Zakros aufkaufte und den eigenen italienischen Olivenölen zumischte, um sie fruchtiger und säureärmer werden zu lassen.


  • Anfang der 1970er musste ein Teil der Familie Kreta verlassen, um sich aufgrund der schwerwiegenden politischen Lage und der herrschenden Militärdiktatur ein neues Leben in Deutschland aufzubauen. Das Olivenöl aus Zakros war jedoch immer ein fester Teil im Leben der Familie in Deutschland: Jeder Sommer- und Winterurlaub wurde in Zakros verbracht. Bei der Olivenernte haben alle mitgeholfen und jedes Mal wurde kanisterweise Olivenöl nach Deutschland gebracht. Für den Haushalt, für Freunde und Kollegen.

    Seit den 1990er Jahren führt der in Deutschland lebende Alexandros Rizopoulos (Enkelsohn von Michalis Zervaki) das Familienunternehmen fort und verleiht seither dem Olivenöl aus Zakros die Bekanntheit, die ihm gebührt.