Lenchen - Der Lebkuchen Schoko Mix (4er Box)

€9,00 

€7,50/100g

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Dieses Produkt ist momentan ausverkauft

Bitte trage dich ein, wenn du eine Nachricht erhalten möchtest, sobald das Produkt wieder verfügbar ist.

  • Beschreibung
  • Die Macher
  • Ein köstlicher handgemachter Lebkuchen aus Hannover. Die Gründerin Annie bringt mit ihrem Lenchen-Lebkuchen ein seit sechs Generationen überliefertes Familienrezept zu allen Lebkuchen-Fans nach Hause. Der Name geht auf die Großmutter Oma "Lene" zurück, von der sie seit ihrer Kindheit mit diesem außergewöhnlichen Gebäck verwöhnt wurden. Ein klassischer, besonders saftiger und nussiger Lebkuchen mit Zartbitter- und Vollmilchschokolade überzogen, der wie frisch gebacken schmeckt. Ob für dich selbst oder als kleine Aufmerksamkeit für Menschen, die dir am Herzen liegen, Lenchen passt perfekt.



    Steckbrief:

    Zutaten:Weizenmehl, Zucker, Mandeln, Walnüsse, Milch, Sultaninen, Glukose-Fruktosesirup, Butterreinfett, Kakaomasse, Kakaobutter, Melasse, Korinthen, Alkohol, Bonbonsirup, Honig, Zitronenschale, Vollmilchpulver, Gewürze, Volleipulver, Kakaopulver, Orangenschale, Backtriebmittel: Natriumcarbonat, Diphosphate; Sahnepulver, Emulgator: Sojalecithine; Säuerungsmittel: Citronensäure; Maisstärke, Pflanzenöle, Vanille-Extrakt, Farbstoff: Carotin

    Inhalt: 120 g

    Herkunft: Hannover

  • Es war einmal... So beginnen alle Märchen. Und auch LENCHENs Geschichte beginnt vor vielen vielen Jahren mit der fröhlichen und gutherzigen Oma Lene, die in der warmen Küche Nüsse knackt, Rosinen einlegt und den Teig für ihren magisch-perfekten Lebkuchen verrührt. Mit dem süßen Duft dieser ganz besonderen Köstlichkeit verzauberte sie jedes Jahr zu Weihnachten Groß und Klein. Heute ist das Rezept schon 130 Jahre alt und wird stets unter größter Geheimhaltung von Generation zu Generation, von Frau zu Frau, in der Familie weitergegeben. Es hat Kriege und Vertreibungen überlebt und wurde mit unermüdlicher Akribie über die Jahre weiterentwickelt.

    Und weil Oma Lenes Lebkuchen so lecker schmeckt, wäre es doch jammerschade, dieses einzigartige Geschmackserlebnis nicht mit euch zu teilen. Auch stellt sich uns die Frage, warum es so etwas Leckeres überhaupt nur zwei Monate im Jahr gibt? Lebkuchen ausschließlich im Winter zu essen, ist eine relativ moderne Erfindung und nicht einmal 200 Jahre alt. Als eine der ersten Süßspeisen der Menschheit, liebten Kinder und Erwachsene ihn bis ca. 1850 zu jeder Jahreszeit, weshalb wir für euch das ganze Jahr unsere LENCHEN fertigen. Gebacken wird dabei mit Herz und Hand und aus tiefer Überzeugung ohne künstliche Zusätze. Die gab es zu Oma Lenes Zeit schließlich auch nicht.