Lavendel-Holunder Sirupessenz - bio & alkoholfrei

€8,90 

€26,97/l

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Dieses Produkt ist momentan ausverkauft

Bitte trage dich ein, wenn du eine Nachricht erhalten möchtest, sobald das Produkt wieder verfügbar ist.

  • Beschreibung
  • Die Macher
  • Wenig Zucker - viel Geschmack, sehr intensiv - stark verdünnbar und ergiebig

    Das sind die Sirup Essenzen der 89Süd Manufaktur aus Waldkirch.
    Die Lavendel-Holunderbeere Essenz bietet ein fein-blumiges Geschmackserlebnis. Als Lavendel-Limonade herrlich südfranzösisch, edel als Spritz und in Cocktails, großartig im Chai (Latte). Nicht nur farblich wunderbar in Sekt und Prosecco.

    Der Fokus der Essenzen liegt im Vergleich zu herkömmlichem Sirup auf dem intensiven Geschmack der verwendeten Früchte, Kräuter oder Beeren. Daher enthalten sie wesentlich weniger Zucker und zugleich eine möglichst hohe Konzentration der Rohstoffe – so sind die Essenzen der 89Süd Manufaktur auch stark verdünnbar! So eignen sich die Essenzen hervorragend zum Mixen feiner Getränke - als Limonade, Spritz, mit Prosecco, in Weißwein und Cocktails...Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.



    Steckbrief:
    Inhalt: 0,33 l
    Hersteller: 89Süd GbR
    Herkunft: Bayern, Waldkirch
    Zutaten: Auszug aus Lavendelblüten*, Zucker*, Holunderbeersaft* (8%), Säuerungsmittel Zitronensäure

    *= Zutaten aus kontrolliert ökologischen Landbau 
  • Die 89Süd Manufaktur aus Bayerisch-Schwaben hat sich auf feine Bio-Sirupessenzen spezialisiert. Der Fokus der Essenzen liegt im Vergleich zu herkömmlichem Sirup auf dem intensiven Geschmack der verwendeten Früchte, Kräuter oder Beeren. Deshalb enthalten sie wesentlich weniger Zucker und eine möglichst hohe Konzentration der Rohstoffe.

    Obst, Kräuter, Blüten und Gemüse bauen sie nach den Öko-Richtlinien zum größten Teil in Mischkultur selbst an bzw. beziehen die Rohstoffe von zertifizierten Bauern. Einzig bei ihrer Quitten-Essenz ist dem Team die Regionalität wichtiger als das Bio-Siegel, denn sie beziehen alle vollkommen unbehandelten Früchte aus der Region.

    Vom Anbau über das Einkochen bis zum Etikett: alles geht durch die Hände von Christoph und Flora Nieß. "Wir wollen keine Massenprodukte etablieren, sondern persönlich bleiben. Das zeigt sich natürlich auch in der Qualität. Erst wenn unsere Rohstoffe ihren idealen Erntezeitpunkt haben, kochen wir ein und füllen unsere Flaschen ab. So holen wir das Beste aus unserem sonnenbeschienenen Obst, Gemüse, Kräutern und Beeren", so die Gründer.