Kung Fu Girl Riesling 2017

€14,90 

€19,87/l

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Dieses Produkt ist momentan ausverkauft

Bitte trage dich ein, wenn du eine Nachricht erhalten möchtest, sobald das Produkt wieder verfügbar ist.

  • Beschreibung
  • Die Macher
  • Kung Fu Girl ist wohl einer der bekanntesten Weine von Charles Smith. Er ist sehr facettenreich. In der Nase erkennt man saftige Nektarinen, Mirabellen und Aromen von weißem Pfirsich. Eine frische Rieslingsäure wirkt animierend und erfrischend. Durch die mundfüllende Fruchtigkeit entsteht ein weicher, langer Abgang. Einfach ein toller Riesling!

    Hinter dem so auffallenden Etikett von Kung Fu Girl Riesling verbirgt sich ein leicht verständlicher Wein, der jung getrunken werden kann. „Straight down to the middle, not super powerful“, wie Smith ihn beschreibt.

    Der Kung Fu Girl passt hervorragend zu süßen und würzigen Gerichten, Sushi oder gegrilltem Hühnchen.

    Steckbrief
    Jahrgang: 2017
    Land: USA
    Region: Washington
    Rebsorte: Riesling
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 12 % vol.
    Nennvolumen: 750 ml

  • Charles Smith ist vielleicht die verrückteste Erscheinung in der Weinszene seit langer Zeit. Er kommt aus den USA, genauer gesagt aus Washington State (USA). Seine Rotweine und Weißweine wachsen in den Walla Walla Valleys und der Wahluke Slope Gegend.

    Eigentlich managete er eine Rockband, doch dann entdeckte er seine Liebe zum Wein. Charles Smith will authentische Weine machen. Die Herkunft der Weine soll erkennbar bleiben. Der Winmaker aus den USA macht seit Anfang der Jahrtausendwende seine Weine und konnte schon einige Erfolge feiern.

    Die Weine von Charles Smith tragen Rockmusik-Titel: Kung Fu Girl Riesling, Boom Boom Syrah oder The Velvet Devil Merlot. Die schwarzweißen Etiketten wie aus einem Comic, wurden 2006 von der dänischen Designerin Rikke Korff gestaltet. Die direkte Ansprache soll allen, die den Wein kaufen, ein gutes Gefühl geben. Das ist die Intention von Charles Smith.