Cuesta del Herrero - Vino de Pago 2018

€9,90 

€13,20/l

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Dieses Produkt ist momentan ausverkauft

Bitte trage dich ein, wenn du eine Nachricht erhalten möchtest, sobald das Produkt wieder verfügbar ist.

  • Beschreibung
  • Die Macher
  • Wenn der erste Jahrgang eines Weins direkt 95 Punkte bei der International Wine Challenge einfährt, horcht die Weinwelt auf. Aus gutem Grund, denn dieser Vino de Pago ist ein echter Geheimtipp.

    Kraftvoll und komplex, aber mit viel Eleganz - so kommt dieser faszinierend dunkelrot schimmernde Pago daher. In der Nase betören rauchige Noten und feines Holz, changieren Fruchtnoten von Kirsche und Brombeere sowie feinwürzig-kräutrige Aromen. Der Wein ist schon jetzt ein großer Genuss - und mit ein paar Jahren Reifezeit wird dieser sicherlich noch betörender.

    Gerade einmal 15 Weingüter in Spanien dürfen sich mit der Qualitätsstufe Vino de Pago zieren - dem spanischen Äquivalent zur französischen Grand Cru-Klassifizierung. Pago Ayés hat es in diesen Olymp geschafft.

    Dieser Wein ist der ideale Begleiter zu Tapas.


    Steckbrief

    Jahrgang: 2018
    Land: Spanien
    Region: Cariñena
    Rebsorte: 40% Garnacha, 30% Tempranillo, 20% Merlot, 10% Cabernet
    Geschmack: trocken
    Ausbau: im Barrique
    Alkoholgehalt: 14 % vol.
    Nennvolumen: 750 ml
    Allergene: enthält Sulfite

  • Schon seit dem Mittelalter wurde auf dem Landgut Aylés Weinbau betrieben. Es liegt auf 700 Metern Höhe in der Region Aragon, eingebettet in eine karge, felsige Landschaft. Das kühle Mikroklima und seine tonigen, kalkhaltigen Böden sind einzigartig in der Umgebung. 1994 erwarb Federico Ramón das traditionsreiche Anwesen, das inzwischen sogar zum Vogelschutzgebiet erklärt wurde.

    Heute setzen Ramóns Töchter Ana und Inmaculada und sein Sohn Federico Jr. das Projekt gemeinsam mit dem jungen, innovativen Önologen Jorge Navascués fort. Die vorgefundenen natürlichen Bedingungen, kombiniert mit einer intelligenten Weinbereitung, bringen einzigartige Tropfen hervor. Aldeya ist die Einstiegslinie von Pago Aylés. Die Weine verkörpern das innovative Know-How. Sie sind jugendlich und unkompliziert, transportieren aber die für die Region typische Persönlichkeit.

    Pago Aylés gelingt es, seine erstklassigen Kalk- und Ton Böden auf flach geneigten Ebenen an den Gebirgsrändern der Provinz Saragossa zu bestellen. Das Ergebnis sind zwei absolute Premium-Pago-Weine, die an Charakter, Fülle und Kraft ihresgleichen suchen.