Chardonnay - 234 2019

€12,50 

€16,67/l

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Dieses Produkt ist momentan ausverkauft

Bitte trage dich ein, wenn du eine Nachricht erhalten möchtest, sobald das Produkt wieder verfügbar ist.

  • Beschreibung
  • Die Macher
  • Der Enate Chardonnay 234 ist ein Bilderbuch-Chardonnay! Er ist faszinierend in der Nase mit Noten von Früchten wie Birnen und Aprikosen, dazu nussige Aromen und mineralische Nuancen und harmonischer Säure.

    Am Gaumen ist der weiße Spanier trocken und harmonisch mit eleganten Nussaromen, dazu erfrischenden Noten, die an gelbe Früchte erinnern. Ein stolzer Wein mit viel Substanz, Saft und Schmelz sowie einem grandiosem Preis-Genuss-Verhältnis!


    Steckbrief

    Jahrgang: 2019
    Land: Spanien
    Region: Somontano
    Rebsorte: Chardonnay
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
    Nennvolumen: 750 ml
    Auszeichnungen: Falstaff Deutschland: 92 Punkte (Jg. 2017), James Suckling: 90 Punkte (Jg. 2018)
    Allergene: enthält Sulfite

  • Enate ist einer der großen Namen, wenn es um spanischen Wein geht. Die Bodega liegt in einer traditionsreichen Weinregion, dem Somontano. Somontano bedeutet am Fuße der Berge, hier also wohl geschützt am Fuße der Pyrenäen. Der Name der Bodega ist dem kleinen Dorf Enate entlehnt, das im Somontano, unweit von Barbastro liegt. Dort befindet sich der größte Teil ihrer Weinberge.

    Die Weine werden ausschließlich aus eigenem Rebgut erzeugt und die Weinberge nach den Prinzipien des biologischen Weinbaus bewirtschaftet. Das Team der Bodega ist jung, hoch motiviert und bestens ausgebildet. Enate hat von Anfang an hohe Maßstäbe gesetzt. Das erklärte Ziel ist es, Weine für die Weltspitze zu machen.

    Jesús Artajona, einer der profiliertesten Weinmacher Spaniens, trägt einen Großteil dazu bei. Er hat in Bordeaux Weinbau studiert und anschließend für Top-Weingüter, wie das namenhafte Château Margaux als Önologe gearbeitet. Seine Handschrift und sein Credo - vom Terroir geprägte Weine mit weichen Tanninen und einer französisch anmutenden Stilistik. Weine mit Kraft und Vitalität, aber vor allem Weine mit großer Eleganz.

    Von Beginn an spielt Kunst für Enate eine zentrale Rolle. Die Weine sind wahre Kunstwerk, jede Flasche ein Abbild zeitgenössischer Kunst. Daher hat Enate alle wichtigen lebenden spanischen Künstler gebeten, für sie zu malen. Entstanden ist eine Kunstgalerie mit mehr als 100 Gemälden. Darunter finden sich alle großen Namen der zeitgenössischen spanischen Malerei wieder, wie Tapies, Chillida, Saura oder Torner. Um das künstlerische Erbe fortzuführen, wird die Sammlung von jungen Künstlern komplettiert, Teilnehmern des Enate EnArte Awards. Aus den Gemälden der Sammlung werden die Motive für die Etiketten der Weine ausgewählt. Diese Idee war entscheidend beim Bau der Bodega. Die architektonische Formensprache ist modern und von klassischer Einfachheit. Enate ist rundum ein Gesamtkunstwerk.